Skip to main content

3.000 Euro fürs St. Anna Kinderspital

Das war unser 24-Stunden-Charity-Radeln!

Das war unser 24-Stunden-Charity-Radeln

Von 5. bis 6. Oktober konnten sportliche Besucher:innen auf unserer Plaza im 1. OG auf zwei Spinning-Bikes für den guten Zweck in die Pedale treten. Über 100 Teilnehmer:innen, darunter auch Radmarathon-Veranstalter Johannes Hessenberge, Extremsportler Sepp Resnik, Sprinter und Bobfahrer Ekemini Bassey sowie Center Manager Matthias Franta sind für die Spendenaktion so richtig ins Schwitzen gekommen.

Für jeden geradelten Kilometer bekam das St. Anna Kinderspital einen Euro als Spende. Es wurden 1.438 Kilometer geradelt und wir haben die Summe auf 2.500 Euro aufgerundet. Weitere 500 Euro wurden von der Firma Curve Plate beigesteuert. Insgesamt konnten sohin 3.000 Euro für das St. Anna Kinderspital erradelt werden. Wir bedanken uns bei allen freiwilligen Teilnehmer:innen für die gelungene Spendenaktion!

Stefan Löffler (Öffentlichkeitsarbeit & interne Kommunikation), MAG.A MANUELA PETUTSCHNIGG (Kommunikation und Marketing | Fundraising und Redaktion) und Matthias Franta (Center Manager)
Radmarathon-Veranstalter Johannes Hessenberge, Extremsportler Sepp Resnik, Sprinter und Bobfahrer Ekemini Bassey

Das könnte dich auch interessieren