Ansturm auf das Schulstartfest in der Millennium City

Riesenwasserrutsche, Trampolin, Spielestationen, Kronehit Radiostage und vieles mehr... Hunderte Schüler nutzten die Freizeitangebote zum Schulstart in der Wiener MILLENNIUM City.

Noch nie hat ein Schulanfang so viel Spaß gemacht! Einen Tag vor dem offiziellen Schulbeginn, am Sonntag, dem 1. September, lud die MILLENNIUM City Wien zum großen Schulstartfest. Viele Kinder und Jugendliche ließen sich das nicht zweimal sagen und stürmten Österreichs modernstes Shopping- und Entertainmentcenter an der Waterfront. Als echter Publikumsmagnet erwies sich dabei die Riesen-Wasserrutsche direkt am Donauufer. Hunderte Kids hatten dazu extra ihre Badesachen mitgebracht und stürzten sich über die meterhohe Rutsche ins kühle Nass. Aber auch die anderen Angebote, wie z.B. das FLIP LAB Trampolin, die Eskimo Spielestationen mit Sommerski, Gummistiefel- und Sackhüpfen, das Riesenwürfelspiel und sie Schminkstation mit Mal- und Rätsel-Ecke erfreuten sich großer Beliebtheit. Spannend für große und kleine Zuseher war auch die Radio-Stage von Kronehit, bei der man der Moderatorin Nicole Hammer live über die Schulter schauen durfte. Einen Tag später, am Montag, gab‘s für die Kids vor dem Merkur im Erdgeschoß ein weiteres Highlight: die Fotostation mit Jolly und Monki und – gegen Vorlage eines Gutscheins – eine kostenlose Schultüte.

Vom Shoppingcenter zum Entertainmentcenter

„Das Schulstartfest war nur ein kleiner Vorgeschmack darauf, was unsere jungen Gäste in Zukunft bei uns erwartet. Nach dem Umbau, geplante Fertigstellung ist im Frühjahr nächsten Jahres, wird das Entertainmentangebot massiv ausgebaut sein“, so Centermanager Hermann Jahn. Herzstück des Umbaus ist die neue CINEPLEXX Kinowelt. Die aktuellsten Blockbuster laufen dann – dank der neuesten Bild- und Tontechnik – auf Hollywood-Niveau. Dazu kommt der größte Kinosaal Österreichs mit 747 Sitzplätzen, um bei Premieren cineastische Maßstäbe in Österreich zu setzen.

Federleichten Spaß verspricht auch der neue Trampolinpark, das FLIP LAB. Das Angebot reicht von Fun-Trampolinen bis hin zu High-Performance-Parcours. Jahn: „Egal ob 4-jähriger Nachwuchs-Jumper, Salto-Jungfrau, geübter Freerunner, Dodgeballer oder Wakeboarder – hier wird jeder Ausflug zum schweißtreibenden Erlebnis!“

Schnelle Reflexe und flinke Finger sind in der neuen E-Sports-Area von „Friendly Fire“ gefragt. Die Area verfügt über dutzende High-End-Gaming-PCs, die garantiert ruckelfreie Spielerlebnisse in 4k ermöglichen. „Damit wird die MILLENNIUM City zum Wohnzimmer für die ganze Familie, wo man sich mit Freunden zum Essen verabredet, gemeinsam einen Kinofilm genießt, die neuesten Games testet und danach die ganze Nacht durchtanzen kann“, so Jahn.

#MillenniumGalerie

#MillenniumSocial

Das könnte dich auch interessieren