Über Millennium City

Die Millennium City
Wiens modernstes Shopping- und Entertainmentcenter an der Waterfront

Die Millennium City wurde 1999 von den Architekten Gustav Peichl, Boris Podrecca und Rudolf F. Weber als erstes Town-in-Town-Konzept Österreichs errichtet, das Büro- und Wohnflächen mit Shopping- und Entertainmentbereichen kombiniert. Auf den 50.000 Quadratmetern der Millennium City finden sich über 100 Shops internationaler Top-Marken sowie zahlreiche Gastronomie- und Entertainmentangebote. Durchschnittlich 14 Millionen Menschen jährlich frequentieren Österreichs modernstes Shopping- und Entertainmentcenter an der Waterfront. Der Verkauf der Millennium City von MPC Capital an das Konsortium aus Kaufmann Gruppe und Morgan Stanley gilt als größter Immobiliendeal des Jahres 2014.

Entertainment, Shopping & mehr

Mit der Millennium City verwirklichten renommierte Architekten eine Vision für das 21. Jahrhundert, die neue Standards in Wien setzte. Die zukunftsweisende Planung des modernsten Shopping- und Entertainmentcenters an der Waterfront bewahrheitet sich heute umso mehr: Mehrfach in Folge wurde Wiens erste Adresse an der Donau vom renommierten Shopping Center Performance Report Austria als bestes Center in Wien ausgezeichnet und konnte sich auch im nationalen Ranking die vordersten Plätze sichern.

Das Gebäudeensemble, das Büroeinheiten im 202 Meter hohen Millennium Tower und Wohneinheiten mit dem Shopping- und Entertainmentcenter vereint, ist ein Leuchtturm-Projekt, das einen fixen Platz als architektonische Landmark Wiens einnimmt. Durch die optimale Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und den Individualverkehr ist die Millennium City ein Anziehungspunkt für über 850.000 Menschen im direkten Einzugsgebiet.

Das breit gefächerte Angebot der Millennium City umfasst neben rund 100 Stores internationaler Top-Labels, 30 Bars, Cafés und Restaurants auch eine Entertainment Area, in der mit der UCI KINOWELT Millennium City Österreichs größtes und erfolgreichstes Kino beheimatet ist. Jüngere Besucher zieht der Monki Park mit dem höchsten Indoor-Hochseilklettergarten des Landes an, während Besucher jedes Alters im 4.000 Quadratmeter großen Ocean Park mit seinen Bowlingbahnen, Video-Games und weiteren Unterhaltungsangeboten auf ihre Kosten kommen. Nachtschwärmer machen im A-Danceclub die Nacht zum Tag, während Sportbegeisterte im 5.000 Quadratmeter großen Holmes Place Club ein Premium-Fitnessangebot vorfinden. Auf fünf Stockwerken und rund 4.200 Quadratmetern im Millennium Tower bietet das innovative Hotel Harry’s Home in 97 Zimmern Gästen eine attraktive Nächtigungsmöglichkeit, die hier ebenfalls von den umfassenden Angeboten der Millennium City profitieren.

Die direkte Lage an der Donau verleiht dem modernsten Shopping- und Entertainmentcenter einen besonderen Charme, der von Besuchern und Mitarbeitern gleichermaßen geschätzt wird. Die Donauinsel, Wiens größtes Naherholungsgebiet, ist nur eine Brücke weit entfernt und bietet zahllose Sport- und Erholungsmöglichkeiten.

Kurze Wege in die City und nach CEE

Mit einem eigenen Bahnhof ist die Millennium City optimal an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. Direkte S-Bahn-Verbindungen erschließen das Umland in Richtung Norden und Westen. Mit der U-Bahn ist die Wiener Innenstadt nur wenige Minuten entfernt. Der Wiener Hafen, Österreichs wichtigstes Logistikzentrum, ist nur einen Steinwurf entfernt. Der Vienna International Airport ist in 15 Minuten mit dem Auto zu erreichen und bietet beste Verbindungen in alle CEE-Länder. Direkte Autobahnanschlüsse sorgen auch im Individualverkehr für kurze Wege und verbinden die Millennium City mit allen wichtigen Verkehrsadern des Landes.

Starke Marken

Die Millennium City ist die Heimat starker Marken, die von rund 14 Millionen Besuchern jährlich frequentiert wird. Die Gäste schätzen das breite Angebot in Wiens modernstem Shopping- und Entertainmentcenter, das laufend erweitert wird und vielfach vom renommierten Shopping Center Performance Report ausgezeichnet wurde. Zu den Besuchermagneten zählen starke Marken wie Blaumax, Bonita, Calzedonia, Casa, Claire’s, Deichmann, dm Drogeriemarkt, Flormar, Gerry Weber, H&M, Humanic, Intimissimi, Jones, L’Occitane, Männersache, Mango, Marionnaud, Merkur, New Yorker, Orsay, Palmers, Pearle Optik, Saturn, s.Oliver, Sonnentor, Stiefelkönig, Tally Weijl oder Tom Tailor.