Benefizkonzert: Opernstar Erwin Schrott HILFT Kindern in Not

Mehr als 26 Millionen Menschen in Ostafrika benötigen Nothilfe, um die Dürre zu überleben. Bassbariton Erwin Schrott widmet diesen Freitag ein Benefizkonzert in der Wiener Hofburg hungernden Kindern in Ostafrika.

Schrott verzichtet auf seine Gage und unterstützt die Nothilfe von CARE Österreich. Mit dem Reinerlös von rund 90.000 Euro können 6.923 stark unterernährte Kleinkinder einen Monat lang mit nährstoffreicher und überlebensnotwendiger Aufbaunahrung unterstützt werden. Bei einem Pressetermin in der Tower-Lounge der Millennium City befüllte er symbolisch ein CARE-Paket.

Hauptsponsoren des Konzertabends mit Erwin Schrott sind CC REAL, Millennium City und WIEN MITTE The Mall
 

Hermann Jahn, Centermanager Millennium City und Florian Richter, Centermanager WIEN MITTE The Mall, sind sich einig: „Gerade zur Weihnachtszeit ist es wichtig, dass wir uns unserer gemeinsamen Verantwortung bewusstwerden und dort helfen, wo wir können. Es freut uns besonders, wenn wir als Millennium City & WIEN MITTE The Mall, alle Möglichkeiten, die uns auch als Immobilie zur Verfügung stehen, ausschöpfen können und diese für Aktionen und Veranstaltungen von CARE kostenlos zur Verfügung stellen."

Bildunterschrift: Vlnr.: Florian Richter (Centermanager WIEN MITTE The Mall), Andrea Barschdorf-Hager (Geschäftsführerin von CARE Österreich), Erwin Schrott, Hermann Jahn (Centermanager Millennium City)